Bei wunderschönem Wetter besuchte die Klasse 5g das Biberbiotop am Baggersee/ Eberlwasser

biberdamm 1

Herr Schels wird 60!

Heute wurde unser Rektor Michael Schels 60. Schüler und Lehrer bereiteten ihm in der Aula einen netten Empfang. Nachfolgend weitere Bilder

Wie ihr wisst, gibt es an eurer Schule zwei Schulhunde. Funny und Mäx, die Hunde von Frau Schabenberger und von mir.

DSCN1039

 

72 Stunden – uns schickt der Himmel

 Ein Projekt der katholischen Jugend

 

Wir sind die 15 Schüler der 8mb des Mittleren Reifezuges an der Sir- William-Herschel- Mittelschule und die einzige Schulklasse in Ingolstadt, die an dieser Aktion teilnimmt.

 

 

 

Kunstarbeiten 5G

 

www.jugendkultursommer.de

Am Freitag vor den Pfingstferien nahmen ein paar Lehrer mit ihren Schülern den Kampf gegen den Müll im Piusviertel auf. Auch dieses Jahr waren es 99 Schüler und Lehrer, die sich am Ramadama beteiligten.

Im Rahmen der Aktion „ Ramadama“ der Ingolstädter Kommunalbetriebe machten sich die Schüler und Schülerinnen mit ihren Lehrkräften daran, das Viertel um ihre Schule herum von Unrat zu befreien. Daran beteiligt waren die Klasse 9b mit Herrn Mauderer, die Klasse 5b mit Frau Schabenberger, die Klasse 5g mit Frau Jarnig, die Klasse 6g mit Frau Schramm und unsere Klasse, die Klasse 8mb mit Frau Meyer-Kanthak.

Die Ingolstädter Kommunalbetriebe stellten für das Projekt „Ramadama“ Müllsäcke, Handschuhe, Getränke und eine Brotzeit zur Verfügung. Gesammelt wurde wieder bis zur Ettingerstraße, entlang der Straßen und der Häuseranlagen und auch das Gelände des Skaterparks und der Spielplätze wurde von Abfall aller Art befreit.

Es wäre schön, wenn sich beim nächsten Mal mehr Lehrkräfte mit ihren Klassen am Ramadama beteiligen würden und wenn wir es schaffen könnten, auch unseren Pausenhof und unser Schulgebäude sauber zu halten. Wenn jeder seinen Müll nicht einfach auf den Boden werfen, sondern in den Mülltonnen entsorgen würde, wäre das schon ein großer Fortschritt. Oder sollen wir den Müll mal einfach liegen lassen? Wie wäre es denn, wenn der Pausenhof, die Gänge und die Klassenzimmer nicht mehr gesäubert würden??? In solch einer verdreckten Schule wollt ihr doch alle nicht leben, oder?

Dann werft nicht alles einfach auf den Boden, sondern denkt vorher nach.

8mb

Halbmarathon Ingolstadt
Am Samstag 27.04.2013 fand in Ingolstadt der Halbmarathon statt. Und auch in diesem Jahr waren Schüler unserer Schule mit dabei. Ab 14 Uhr liefen 20 Schüler und Schülerinnen der 5b, 6g und der 6b im Klenzepark beim Kinderlauf über 1000 m.

DSCN0681

Mit 13 Punkten gewinnt unsere Schulmannschaft die Mittelschulliga 2012/ 2013. Gleich bei ihrer ersten Teinahme konnte die Mannschaft um die Trainer Thomas Klement und Martin Tyroller bis auf einen Spieltag jeden gewinnen. Höhepunkt waren am letzten Spieltag die Spiele gegen die Mittelschule an der Maximilianstraße. Nach einem 0:2 konnte das zweite Aufeinandertreffen mit 3:0 verbucht werden.

MSH platz 1

 Nicht nur "clever", sondern auch "fit",


das sind die Schüler der Sir-William-Herschel Mittelschule!

Im Rahmen des Sportunterrichts trainieren die Schüler der 9. Jahrgangsstufe

einmal im Monat im Sportstudio "Clever fit".

 Das Training bereitet allen sehr viel Freude und Spaß.


Ziel ist es die Schüler auf eine gesunde  und aktive Lebensweise

auch nach der Schulzeit hinzuführen.


 alt

 Ein Besonderer Dank gilt Udo und Heidi Häntschel vom Sportstudio "Clever fit"

für die freundliche und kompetene Unterstützung.

Zum ersten Mal ist unsere Herschelmannschaft in dieser Liga dabei und konnte am 3. Spieltag sich an der Spitze festsetzen.

Einblicke in die Wirtschaft

 


Audi Zentrum Karl Brod GmbH


 

250 Mitarbeiter, 20 000 Werkstattdurchläufe und

3 500 verkaufte Fahrzeuge pro Jahr!

 

Da staunten die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe als Frau Hofrichter

das Ingolstädter Traditionsunternehmen vorstellte.

 

alt

 

Durch gezielte Fragen erhielten die Schüler einen detaillierten Überblick über die geforderten Fähigkeiten und Anforderungen für die Ausbildungsberufe der Karl Brod GmbH.

Des weiteren gab Frau Hofrichter wertvolle Tipps zum Thema Bewerbung.

 

Ausbildungsberufe

im Audi Zentrum Karl Brod GmbH:

 

Kaufleute für Bürokommunikation, Automobilkaufleute, Fachkraft für Lagerlogistik,


Kraftfahrzeugmechatroniker/in, Mechaniker/in Karosserieinstandsetzung und Fahrzeuglackierer.

 

Herzlichen Dank an das Audi Zentrum Karl Brod für die gelungene Exkursion!

Die Betriebserkundung erfolgte im Fach Wirtschaft.

Lehrkräfte: Herr Waldhauser und Herr Heinle

 

weihn 2012

 

Mit diesen weihnachtlichen Grüßen bedanken wir uns recht herzlich für die angenehme Zusammenarbeit zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler.

Wir wünschen friedvolle und erholsame Feiertage und für das Neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg!

Dafür stehen wir. Dafür kämpfen wir. Darauf sind wir stolz!

 

 

Steinzeitabenteuer mit "Ötzi"

 

So macht GSE erst richtig Spaß!

 

Die Klasse 5a machte sich zusammen mit Frau Graeff und Frau Frey auf, um einen prähistorischen Krimi genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

Ötzi, wie der Mann aus dem Eis genannt wird ist vor 5000 Jahren zu seiner letzten Wanderung aufgebrochen. Wissenschaftler verschiedenster Disziplinen haben dem Mann aus dem Eis seine Geheimnisse zu entlocken versucht.

 

Informiert wurden unsere Schülerinnen und Schüler, wie "Ötzi" gelebt hat, seine Waffen angefertigt wurden und wie er seine Beute erlegt hat. Sehr interessant fanden wir auch seine Kleidung und seine Ausrüstungsgegenstände.

 

Das selbstständige Anfertigen einer

steinzeitlichen Kette rundete die Exkursion ab.

 

alt

 

 

Auch am zweiten Spieltag der Mittelschulliga auf der Schanz ließen die Spieler unserer Schule nichts anbrennen. Mit jeweils zwei Siegen gegen das Schülerheim und die Mittelschule an der Stollstraße konnten sie ihren Spitzenplatz verteidigen. Der nächste Spieltag ist am 21.01.2013. Bei den Links rechts findet ihr Informationen zur Mittelschulliga.

ms_liga_12_2012

 

tabelle ms

Quelle:http://www.hs-schanz-ingolstadt.de/aktuelle-tabelle-1.html vom 18.12.2012

Begegnung mit moderner Kunst

 

Im Rahmen des Kunstunterrichts besuchten die 9. Jahrgangstufen die

Pinakothek der Moderne in München.

Mit gespitzen Ohren folgten die Schülerinnen und Schülern den sehr interessanten und aufschlußreichen Ausführungen der Museumspädagogen.

Eine Rundum gelungene Exkursion - herzlichen Dank an alle Beteiligten.

alt

Als Coachingschule sind wir bei der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern dabei. Genaue Informationen unter www.schulverpflegung.bayern.de

 

verpfl

Am 14.11.12 nahmen die Schüler der 9. Jahrgangsstufe

am Antiaggressions - Training mit Atila Dikilitas teil.

Das Training bereitete allen Schülern viel Freude und Spaß!

Herzlichen Dank an unseren Trainer Atila!

alt

island_bakki

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok